top of page

Was ist die Altersgrenze für eine Beschäftigung in Dubai?

Was ist das Mindestalter, um in Dubai zu arbeiten?" ist nach wie vor eine der von unseren Lesern am häufigsten gestellten Fragen auf Propertify Blogs. Wir versuchen, diese Frage zu beantworten und geben einen Einblick in das Arbeitsrecht von Dubai.


Als Beschäftigungs- und Geschäftszentrum der Vereinigten Arabischen Emirate nimmt Dubai eine wichtige Stellung im Wirtschaftswachstum des Landes ein. Mit der zunehmenden Einwanderung wächst auch die Verantwortung für Beschäftigung und Ordnung. Daher sorgt das Arbeitsrecht in Dubai dafür, dass alle Arbeitsplätze ein sicheres und qualifiziertes Umfeld bieten.


Lesen Sie diesen Blog weiter, um mehr darüber zu erfahren!



Arbeitsrecht für Mindestalter in Dubai Die Arbeitsgesetze in Dubai sind streng und präzise, da das Gesetz die Beschäftigungsbedingungen und die Altersgrenze für die Arbeit in Dubai festlegt.


Kinder unter 15 Jahren dürfen laut Gesetz nicht arbeiten.


Für VAE-Einwohner im Alter von 15 bis 18 Jahren gelten jedoch andere, strengere Vorschriften für die Arbeitsberechtigung. Personen der oben genannten Altersgruppe können sich für Praktika oder eine Vollzeitbeschäftigung unter den Bedingungen der arbeitsrechtlichen Bestimmungen Dubais bewerben. Personen, die älter als 18 Jahre sind, können ebenfalls arbeiten und ein Visum beantragen.


Arbeitserlaubnis für 15- bis 18-jährige Jugendliche in Dubai für Studenten Eine Jugendarbeitserlaubnis kommt nur für Schüler im Alter zwischen 15 und 18 Jahren in Frage. Alle in Dubai lebenden Schüler zwischen 15 und 18 Jahren können eine befristete Arbeitserlaubnis mit einer Gültigkeitsdauer von einem Jahr erhalten. Diese Arbeitserlaubnis für Jugendliche wird vom Ministerium für Humanressourcen und Emiratisierung ausgestellt und unterliegt strengen Richtlinien:


Legen Sie Ihre ärztliche Bescheinigung und Ihre Geburtsurkunde vor.

Legen Sie die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten für Ihre Erlaubnis vor.

Die Antragsteller müssen ein Gesundheitszeugnis und eine Bescheinigung einer anerkannten medizinischen Einrichtung vorlegen, die ihre Arbeitsfähigkeit belegen.

Sowohl der Minderjährige als auch der Erziehungsberechtigte benötigen ein gültiges Visum.

Der Antragsteller muss ein Arbeitgeber sein, der einen Minderjährigen für eine Jugendarbeitserlaubnis mit einem glaubwürdigen Gewerbeschein einstellt.

In den VAE ist es für Minderjährige verboten, bis in die Nacht hinein in Industrieunternehmen zu arbeiten.

Jugendlichen ist es untersagt, sich für einen riskanten Job zu bewerben.

Allen minderjährigen Arbeitnehmern ist es untersagt, Überstunden zu machen.

Laut Arbeitsgesetz beträgt die Arbeitszeit für Minderjährige maximal sechs Stunden, einschließlich einer Stunde Pause.

Ausbildungserlaubnis für Studenten in den VAEIn Dubai erhalten Schüler und Studenten zwischen 12 und 18 Jahren die Erlaubnis, eine Ausbildungserlaubnis zu erhalten. Antragsteller der oben genannten Altersgruppe müssen sich für eine Ausbildungserlaubnis an das MoHRE wenden.


Die Schüler müssen die Zustimmung ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten einholen, damit das Verfahren zulässig ist und sie ihre Arbeitsausbildungserlaubnis erhalten können. Das MoHRE hat ein Online-Programm für die kostenlose Ausbildung von Studenten ins Leben gerufen, um die Dinge für Studenten etwas zu vereinfachen.


Alter für den Ruhestand in Dubai

Wenn es um das Höchstalter für die Arbeit in Dubai geht, liegt das Rentenalter für alle Expats meist bei 60 Jahren. Bei Bedarf können sie bis zum Alter von 65 Jahren arbeiten, wenn sie die von ihren Arbeitgebern festgelegten Anforderungen erfüllen. Das Verfahren für die Verlängerung der Arbeitserlaubnis ist ähnlich: Die Antragsteller müssen eine Arbeitserlaubnis beim MoHRE beantragen.


Arbeitnehmer über 60 Jahre müssen ihre Arbeitserlaubnis jährlich erneuern. Senioren über 65 Jahren müssen alle zwei Jahre einen Betrag von 5.000 AED zahlen, um ihre Arbeitserlaubnis genehmigt zu bekommen.



Yorumlar


bottom of page