top of page

Dubai Design District (D3)

ÜBER DUBAI DESIGN DISTRICT


Dubai Design District oder D3 ist ein gemischt genutztes Projekt der TECOM-Gruppe. Die erste Phase des 2013 eröffneten Distrikts wurde 2015 mit 11 Gebäuden mit 1.000 Büro- und 100 Einzelhandelseinheiten abgeschlossen. In Phase 2 des Viertels werden Ausstellungsräume, Ateliers und Werkstätten entstehen, während in Phase 3 Creekside zusammen mit Gastgewerbe- und Freizeiteinrichtungen wie Hotels und Restaurants entstehen wird.

Das Viertel umfasst neben den Geschäftsgebäuden auch Popup-Läden, Restaurants, Cafés, Freizeiteinrichtungen, Ausgehmöglichkeiten und das Dubai Institute of Design and Innovation (DID). Es ist Teil des TECOM Freezone Business Park und der Dubai Development Authority (DDA).

Der Dubai Design District dient als Drehscheibe für kreative Köpfe in den Bereichen Kunst, Design und Kultur. Das Gebiet zieht nicht nur alle Arten von internationalen und lokalen Talenten an, sondern ist auch das ganze Jahr über Schauplatz zahlreicher Konzerte, Ausstellungen und Freiluftveranstaltungen.


Immobilien mieten in Dubai

ZUSAMMENFASSUNG

  • Ein von der TECOM-Gruppe entwickeltes Gesamtprojekt

  • Ein glitzerndes und avantgardistisches Viertel

  • Teil des TECOM freezone business park

  • Phase 1 besteht aus 11 Gebäuden

  • Heimat des Dubai Institute of Design and Innovation (DIDI)

  • Angrenzend an die Business Bay


NACHBARSCHAFT


ÜBERBLICK ÜBER DIE GEMEINDE


Die TECOM-Gruppe startete das Projekt 2013 mit dem Ziel, einen Raum zu schaffen, der kreative Denker ermutigt und lokale sowie internationale Talente in den Bereichen Kunst, Design, Kultur und Mode fördert.


Die Entwicklung sollte in drei Phasen erfolgen, wobei die erste Phase 2015 abgeschlossen wurde, während die beiden anderen Phasen derzeit in Arbeit sind. Die erste Phase besteht aus 11 Gebäuden und bietet Büroeinheiten, Co-Working-Spaces, Ausstellungsräume und Einzelhandelsgeschäfte.


Der Dubai Design District verfügt auch über zahlreiche Freizeiteinrichtungen wie The Block und einige Möglichkeiten für das Nachtleben. Das gesamte Viertel ist voll von Kunstwerken verschiedener Art und wird im Rahmen des Dubai Plan 2021 errichtet, was es zu einem der besten Orte mit Straßenkunst in Dubai macht. Der Bezirk ist ein Ort, an dem lokale Talente und aufstrebende Designer arbeiten und spielen können, während Start-ups und aufstrebende Unternehmen ihr Wachstum fördern können.


IMMOBILIEN IM DUBAI DESIGN DISTRICT


Zu den Immobilien im Dubai Design District gehören:

  • Co-Working-Räume

  • Ausstellungsräume

  • Einzelhandelsgeschäfte

Die fertiggestellten Gebäude in diesem Gebiet verfügen über voll ausgebaute Büros und Studios, die auch als Co-Working-Spaces zur Verfügung stehen. Diese Co-Working Spaces bieten eine breite Palette von Dienstleistungen, vom High-Speed-Internet bis zum Pantry-Service und vieles mehr. Unternehmen, die über eine bei der Dubai Development Authority (DDA) registrierte Lizenz verfügen, können diese Büros mieten. Darüber hinaus gibt es auch Lizenzen für Freiberufler, die in der Design- und Modebranche tätig sind.


HOTELS IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Im Dubai Design District gibt es zwar keine Hotels, aber in der unmittelbaren Nachbarschaft, z. B. in der Business Bay, gibt es eine Vielzahl schicker Hotels. Einige von ihnen sind:

  • Paramount Hotel - 5-Sterne-Hotel

  • Doubletree by Hilton Dubai - 4-Sterne-Hotel

  • JW Marriott Marquis Hotel - 5-Sterne-Hotel

Alle diese renommierten Hotels in der Business Bay verfügen über einige der besten Optionen, wenn es darum geht, eine Suite zu mieten, zu speisen oder sich insgesamt dem Luxus hinzugeben. Das DoubleTree by Hilton Dubai befindet sich in dem gemischt genutzten Komplex Bay Square.


Das Paramount Hotel ist inspiriert von der 105-jährigen Geschichte von Paramount Pictures und ist eine Hommage an den Glamour von Old Hollywood. Es bietet Suiten zum Thema Film sowie eine Malibu Deck Bar, einen Szenenraum, einen Vorführraum und Einrichtungen wie ein Dine-in-Kino, Pools und ein Fitnessstudio.


Das JW Marriott Marquis Hotel besteht aus zwei Wolkenkratzern mit jeweils 82 Stockwerken und ist damit das zweithöchste Hotel der Welt. Das Hotel beherbergt neben 1.608 luxuriösen Unterkünften auch zahlreiche Restaurants und Bars.


VERKEHRSMITTEL UND PARKPLÄTZE IM DUBAI DESIGN DISTRICT


Für das Parken im Dubai Design District gibt es reservierte Plätze in den Garagen. Ein einzigartiges Merkmal dieser Garagen sind die geprägten Kunstwerke, die ihnen eine kreative Note verleihen.


ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Das öffentliche Verkehrssystem von Dubai macht es einfach, mit Taxis, Bussen, der U-Bahn und sogar Straßenbahnen zu reisen. Taxis können über die RTA-App gebucht werden, während Interessierte auch Ride-Hailing-Dienste wie Uber und Careem nutzen können.


Das Viertel verfügt über eine Bushaltestelle, die Haltestelle Dubai Design District, die von den Linien D03 und D03A angefahren wird. Diese Linien bringen Sie zur Dubai Mall sowie zu den Bushaltestellen und Metrostationen in der Umgebung.


Um in die Dubai Metro einzusteigen, müssen Sie zwischen 6 und 10 Minuten fahren, um einige der Metrostationen in der Nähe des Dubai Design District zu finden. Die Financial Centre Metro Station und die Emirates Tower Metro Station sind über die Financial Centre Road (D71) zu erreichen. Um die Business Bay Metro Station und die Burj Khalifa/Dubai Mall Metro Station zu erreichen, müssen Sie die Ras Al Khor Road nehmen, dann in Richtung Al Meydan Road abbiegen und auf der Sheikh Zayed Road (E11) landen.


Sie können auch die Creek Metro Station und die Al Jadaf Metro Station erreichen, indem Sie die Al Ain - Dubai Road und dann die Al Khail Road (D63) nehmen, die beide ebenfalls innerhalb von 11 Minuten zu erreichen sind.


ANNEHMLICHKEITEN, SCHULEN UND GESUNDHEITSVERSORGUNG


SUPERMÄRKTE IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Für den schnellen Einkauf von Lebensmitteln gibt es All Day Gourmet in Gebäude 1, die 52. Filiale der Allday chance convenience stores in den VAE.


Weitere Supermärkte in der Nähe des Dubai Design District befinden sich in der Business Bay und in Downtown Dubai, wie z. B:

  • F Mart Supermarkt - DAMAC Towers by Paramount Hotels & Resorts, Business Bay

  • West Zone Fresh Supermarkt - Fairview Residency, Business Bay

  • Spinneys - West South Ridge, Stadtzentrum Dubai

Diese Supermärkte gehören zu den besten Supermärkten in Dubai, da sie eine große Auswahl und hohe Qualität bieten. Die Spinneys-Supermärkte in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten sind bekannt für ihre Bio- und Frischeprodukte sowie für Eiscreme.


MOSCHEEN IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Gebetsräume gibt es in Gebäude 2 und Gebäude 11. Für größere Moscheen kann man sich an die nahe gelegenen Gemeinden wenden. Einige der Moscheen in der Nähe des Dubai Design District sind:

  • Ahel Alsunnah - Straße 26, Za'abeel 2

  • Al Ghafoor Moschee - Al A'lam Street, Downtown Dubai

  • Al Wasl Club Moschee - Oud Metha Road, Al Jaddaf

Die Al Ghafoor Moschee ist eine weitläufige Moschee in der Business Bay mit einer bebauten Fläche von 14.634 Quadratmetern.


ANDERE GOTTESDIENSTE IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Hindus können auf die Tempel in Bur Dubai zurückgreifen, die innerhalb von 20 Autominuten erreichbar sind. Bur Dubai ist dicht mit Hindu-Expats aus Indien bevölkert und dient daher als Hauptort für Tempel in der Stadt.


Die meisten Kirchen in der Nähe des Dubai Design District befinden sich in den Gemeinden Umm Hurair 2 und Oud Metha. Dazu gehören:

  • St. Mary's Katholische Kirche - Umm Hurair 2

  • Heilige Dreifaltigkeitskirche - Umm Hurair 2

  • Orthodoxe Kirche St. Thomas - Oud Metha

  • Das norwegische Zentrum für Seeleute - Oud Metha

All dies sind bekannte Kirchen in Dubai, die in 12 Minuten Autofahrt zu erreichen sind. Die katholische Kirche St. Mary's ist nicht nur eine der ältesten in Dubai, sondern auch in der gesamten Golfregion.


Die 24 Minuten entfernte Guru Nanak Darbar Gurudwara steht sowohl der Sikh-Gemeinschaft als auch Menschen anderen Glaubens das ganze Jahr über offen. Mit einer Fläche von 125.000 Quadratmetern in Jebel Ali Village ist der Gurudwara der größte in der Golfregion.


SCHULEN IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


In diesem Viertel befindet sich das Dubai Institute of Design and Innovation, das den Abschluss Bachelor of Design (BDes) anbietet. Die Studierenden lernen in verschiedenen Workshops und entwickeln ihre eigenen "interdisziplinären" Studiengänge, indem sie zwei oder mehr Disziplinen kombinieren. Er befindet sich in Gebäude 4.


Im Erdgeschoss von Gebäude 2 befindet sich die Blossom Nursery, die als Anlaufstelle für Eltern dient, die in der Gegend arbeiten. Die Blossom Nurseries in Dubai verfügen nicht nur über qualifizierte Erzieherinnen und Erzieher, sondern auch über Kinderärzte und Krankenschwestern, die die Kinder betreuen.


Einige der Schulen in der Nähe des Dubai Design District gehören zu den besten Schulen in Dubai. Dazu gehören:

  • JSS Privatschule

  • Internationale Schule Hartland

  • Internationale wissenschaftliche Schule Schweiz

Die Jagadguru Sri Shivarathreeshwara Private School oder JSS Private School liegt 9 Minuten entfernt in Al Wasl. Die Schule, die dem CBSE-Lehrplan folgt, ist Teil der in Indien ansässigen gemeinnützigen JSSMVP-Gruppe und bietet Unterricht vom ersten Kindergarten bis zur 12. Sie ist auch eine der besten Schulen in Dubai.


Die Hartland International School liegt nur 9 Autominuten entfernt in Mohammed Bin Rashid (MBR) City. Sie wurde von der Sobha Group entwickelt und bietet Unterricht von der Grundstufe bis zur 11. Klasse nach dem britischen Lehrplan. Als eine der IB-Schulen in Dubai bietet die Hartland International School auch IB-Kurse in den höheren Klassen an.


Die Swiss International Scientific School liegt 14 Minuten entfernt in Al Jaddaf. Die Schule bietet einen zweisprachigen Lehrplan mit einer Kombination aus Englisch/Französisch und Englisch/Deutsch an, folgt dem IB-Lehrplan und hat Klassen vom Vorkindergarten bis zur Klasse 12.


KLINIKEN UND KRANKENHÄUSER IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Einige der besten Krankenhäuser Dubais sind innerhalb von 9 bis 12 Fahrminuten zu erreichen, wie z. B:

  • Emirates Hospital & Klinik - Bay Avenue Business Bay

  • Iranisches Krankenhaus Safa Klinik - Al Quoz 1

  • Latifa Women and Children Hospital - 7, Latifa Hospital Street, Al Jaddaf

Die Zweigstelle Business Bay des Emirates Hospital & Clinic verfügt über medizinisches Personal für Kardiologie, Zahnmedizin, Dermatologie, HNO, Geburtshilfe und Gynäkologie, Innere Medizin, Kinderheilkunde und Allgemeinmedizin.


Die Safa Clinic bietet medizinische Leistungen in den Bereichen Zahnmedizin, Dermatologie, HNO, Innere Medizin und Kinderheilkunde und verfügt über eine Röntgenabteilung und ein Labor. Das Latifa Women and Children Hospital ist eines der größten Entbindungs- und Kinderkrankenhäuser in den VAE.


GEBITE IN DER NÄHE


Zu den nahe gelegenen Gebieten gehören:

  • Business Bay

  • Za'abeel

  • Ras Al Khor

  • Mohammed Bin Rashid Stadt

  • Meydan-Stadt

Die westlich von D3 gelegene Business Bay ist ein gemischt genutztes Viertel, das den rasanten Lebensstil von Manhattan in New York City widerspiegelt und sich zum zentralen Geschäftszentrum von Dubai entwickelt. Es grenzt an Downtown Dubai, ein begehrtes Touristenziel in der Stadt.


An der Nordseite des Dubai Design District liegt Za'abeel, ein großes Mischgebiet, das Al Kifaf, Za'abeel 1 und Za'abeel 2 umfasst. Hier befinden sich der Za'abeel Palace und der Za'abeel Park, in dem auch der berühmte Dubai Frame untergebracht ist.


Ras Al Khor grenzt im Osten an den Dubai Design District. Die Gemeinde umfasst ein Wohngebiet und das Industriegebiet Ras Al Khor (ein Mischgebiet) und besteht auch aus Eigentumswohnungen. Sie ist auch dafür bekannt, dass sie in der Nähe der Ras Al Khor Road (E44) liegt und das Ras Al Khor Wildlife Sanctuary beherbergt.


Im Süden liegen Meydan City und Mohammed Bin Rashid City, die beide Teil des größeren Nad Al Sheba sind. Meydan City ist ein außerplanmäßiges Projekt mit einer Fläche von 40 Millionen Quadratmetern.


Mohammed Bin Rashid City oder MBR City ist ein gemischt genutztes Projekt, das sich derzeit im Bau befindet. Es bietet luxuriöse Villen, Apartments und Villen und wird das größte Einkaufszentrum der Welt beherbergen.


LIFESTYLE, EINKAUFEN, ESSEN UND NACHTLEBEN


EINKAUFSZENTREN IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Das glitzernde Viertel in Dubai beherbergt nicht nur eine Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften, sondern liegt auch in der Nähe einiger der besten Einkaufszentren in Dubai. Einige der Einkaufszentren in der Nähe des Dubai Design District sind:

  • Dubai Mall - Stadtzentrum Dubai

  • WAFI-Einkaufszentrum - Umm Hurair 2

  • Dubai Festival City Einkaufszentrum - Dubai Festival City

Die Dubai Mall ist nur 7 Minuten von dem Gebiet entfernt. Mit einer Fläche von 12 Millionen Quadratmetern gehört das kolossale Einkaufszentrum zu den größten Einkaufszentren der Welt. Sie können es zum Einkaufen oder wegen der einzigartigen Unterhaltungs- und Speisemöglichkeiten besuchen, wie z. B. die Eislaufbahn Dubai, den VR-Park oder das Aquarium und den Unterwasserzoo.


Das WAFI-Einkaufszentrum ist nur 11 Autominuten entfernt. Das Einkaufszentrum befindet sich in Dubai Healthcare City, Umm Hurair 2, und besticht durch seine ägyptische Architektur mit verschiedenen Sphinxen, Pharaonenstatuen und Hieroglyphensäulen.


Sie erreichen die Dubai Festival City Mall in 13 Minuten. Wie der Name schon sagt, genießt das Einkaufszentrum eine erstklassige Lage in Dubai Festival City und beherbergt mehr als 400 lokale und internationale Luxusmarken.


RESTAURANTS IM DUBAI DESIGN DISTRICT


Das Viertel beherbergt eine Reihe von Restaurants, von denen viele auch ein reges Nachtleben bieten. Zu den Restaurants im Dubai Design District gehören:

  • 1Life - Gebäude 5

  • Akiba Dori - Gebäude 8

  • Home Bakery Kitchen - Gebäude 7

  • Mohalla - Gebäude 5

  • Molecule - Gebäude 6

  • Mum's Table - Gebäude 7

  • Der Leuchtturm - Gebäude 6

  • Tossed - Gebäude 5

  • Vicolo - Gebäude 4

  • YUi - Gebäude 7

  • Chez Charles - Gebäude 11

1Life serviert gesunde Gerichte, die sowohl vegetarische als auch nicht-vegane Speisen umfassen. Akiba Tori ist ein japanisches Restaurant, dessen Architektur von einer überdachten Gasse in Akihabara, Tokio, inspiriert wurde.


Home Bakery Kitchen, wie der Name schon sagt, serviert Frühstück, Kuchen, Brote, Kekse und andere Backwaren mit hausgemachtem Geschmack. Mohalla ist ein indisches Restaurant, das eine Hommage an die "Nachbarschaft" darstellt und Street Food anbietet.


Molecule ist ein Bistro mit Lounge, das mediterrane Gerichte serviert. Mum's Table bietet hausgemachte syrische Gerichte wie Tahini, Halloumi, Labneh, Samosas und andere syrische Produkte. Das Lighthouse ist ein weiterer Anlaufpunkt für gesunde mediterrane Gerichte wie Thunfischtartar auf Toast und Seebrassen-Cerviche.


Im Tossed können Sie Ihre eigenen gesunden Gerichte mit einer feinen Auswahl an frischen Zutaten zusammenstellen. Vicolo ist ein italienisches Restaurant, während YUi japanische Ramen und andere japanische Gerichte anbietet. Chez Charles ist ein französisches Restaurant mit gehobener Küche.


Wenn es um das Nachtleben geht, bieten sich die Restaurants Molecule, Chez Charles, The Lighthouse und Akiba Dori an.


Zu den Cafés im Dubai Design District gehören:

  • Starbucks - Gebäude 4

  • The Espresso Lab - Gebäude 7

Starbucks und The Espresso Lab sind renommierte Kaffeehäuser, in denen man Snacks zu sich nehmen oder Koffein tanken kann.


Für gehobene Gastronomie und weitere Optionen im Nachtleben bietet das benachbarte Business Bay Gebiet viele Möglichkeiten, einige davon sind:

  • The Galliard - The Address Downtown Dubai

  • Tong Thai - JW Marriott Marquis Dubai

  • ROKA - Das Opus by Omniyat

  • World Cut Steakhouse - Habtoor Palace Dubai

Alle diese Restaurants in der Business Bay verfügen über eine voll ausgestattete Bar, ein elegantes Ambiente und exquisite Gerichte. Das Galliard serviert türkische Köstlichkeiten, die auch von der spanischen, italienischen und französischen Küche inspiriert sind. Das Tong Thai bietet alle Arten von thailändischen Gerichten an, von regionalen Produkten bis hin zu Street Food.


Das ROKA ist ein preisgekröntes japanisches Restaurant, während das World Cut Steakhouse ein amerikanisches Steakhouse ist, das eine Sammlung von Steakhouse-Klassikern in einer anspruchsvollen Umgebung mit natürlichem dunklem Holz und Ledermöbeln bietet.


STRÄNDE IN DER NÄHE DES DUBAI DESIGN DISTRICT


Nach einer 15-minütigen Fahrt in Richtung Westen erreicht man die Küste Dubais und hat Zugang zu Stränden wie dem Jumeirah Public Beach und dem Kite Beach, die beide zu den besten Stränden Dubais zählen. Der Jumeirah Public Beach mit seiner 1,8 Kilometer langen Laufstrecke und seiner lebhaften Atmosphäre ist ideal für Wassersport und einen Tag in der Sonne.


Der Kite Beach verfügt über eine Reihe von Einrichtungen, die sich nicht nur auf Wasseraktivitäten beschränken, sondern auch einen Skatepark, ein Fitnessstudio, Bereiche für Outdoor-Sportarten, einige Einzelhandelsgeschäfte, Imbisswagen und natürlich Kitesurfen umfassen.


FREIZEITAKTIVITÄTEN UND SEHENSWÜRDIGKEITEN


Der Bezirk ist nicht nur ein begehrtes Ziel für Freizeitaktivitäten, sondern liegt auch in der Nähe bedeutender Sehenswürdigkeiten der Stadt, die innerhalb von 10 bis 12 Minuten mit dem Auto zu erreichen sind, wie z. B:

  • Ras Al Khor Wildlife Sanctuary

  • Oper von Dubai

  • Dubai-Kanal

Das Ras Al Khor Wildlife Sanctuary ist ein Feuchtgebietsreservat, das von der Stadtverwaltung Dubai überwacht wird. Das Schutzgebiet ist vor allem für seine Flamingos bekannt, bietet aber auch eine reichhaltige Flora und Fauna und beherbergt verschiedene Säugetierarten, Reptilien, Vögel und Mangroven.


Die Dubai Opera befindet sich im Herzen von Downtown Dubai und besteht aus acht Stockwerken. Die von Janus Rostock entworfene Dubai Opera hat die Form einer Dhau und ist das ganze Jahr über Schauplatz zahlreicher Musikkonzerte, Jazzaufführungen und Stand-up-Comedy.


Der Dubai Canal ist ein künstlich angelegter Kanal, der sich über 3,2 Kilometer entlang der Sheikh Zayed Road (E11) erstreckt. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel am Wasser mit fünf Fußgängerbrücken und drei Netzwerken, nämlich dem Wassernetzwerk, dem öffentlichen Bereich und dem grünen Netzwerk. Der Kanal ist eine Erweiterung des Deira Creek und bietet Aktivitäten wie Abra- und Dhow-Fahrten.


OUTDOOR-AKTIVITÄTEN, FITNESS UND SCHÖNHEIT


Das Warehouse Gym befindet sich im Erdgeschoss von Gebäude 8. Es bietet alle Arten von Fitnessdienstleistungen an, einschließlich multifunktionaler Trainingseinrichtungen für Gewichtheben, CrossFit und Bodybuilding. Es ist auch eines der Top-Fitnessstudios in Dubai.


Herren können bei Chaps & Co in Gebäude 6 Körperpflege und andere Schönheitsbehandlungen wie Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlungen und Massagen in Anspruch nehmen.


The Block, der ebenfalls zu den besten Skateparks in Dubai zählt, ist ein Erholungsgebiet, in dem Sie verschiedene Sportplätze finden. Außerdem gibt es hier einen städtischen Strand und Kletterwände, damit Sie sich voll und ganz entspannen können.


GEMEINSCHAFTSVERANSTALTUNGEN


Im Viertel finden von Zeit zu Zeit eine Reihe von Veranstaltungen statt, die auf der Website aktualisiert werden, z. B. die Dubai Design Week, das Dubai Home Festival, das d3 Architecture Festival und der d3 Fashion Showcase. Die Dubai Design Week gehört zu den am meisten erwarteten Kunstveranstaltungen im Jahr 2021. Für die Durchführung von Veranstaltungen stehen in der Gemeinde fünf Innen- und sechs Außenbereiche zur Verfügung.


Zu den Veranstaltungsräumen im Innenbereich gehören:

  • Atrium 4

  • Atrium 5

  • Atrium 6

  • Lichthof 7

  • M Stockwerk

Die Veranstaltungsflächen im Freien umfassen:

  • DQ Kern

  • DQ Treppe

  • DQ Nord

  • DQ Süd

  • Veranstaltungsplatz

  • Hai d3

Darüber hinaus finden kleinere Veranstaltungen wie Workshops und Galerien auch in einigen Räumen in der Gemeinde statt, wie z. B.:

  • Colab - Einzelhandel 02, Erdgeschoss, Gebäude 1

  • Die Fabrik - Einzelhandel 07, Erdgeschoss, Gebäude 4

Colab ist eine eigens errichtete Materialbibliothek, die erste in der Stadt. Es ist ein offener Raum, in dem zahlreiche Galerien und Veranstaltungen stattfinden, um die Vernetzung und den Aufbau von Gemeinschaften unter kreativen Köpfen zu fördern. The Factory ist ein Atelierraum, in dem regelmäßig Workshops und Vorträge stattfinden.


KOMMENDE ATTRAKTIONEN


Derzeit sind zwei weitere Phasen des Viertels im Gange, in denen viele weitere Ateliers, Beherbergungsbetriebe, Einzelhandelsmöglichkeiten, Ausstellungsräume und Restaurants entstehen werden. In der zweiten Phase soll der Schwerpunkt auf dem Aufbau der kreativen Gemeinschaft liegen, während sich die dritte Phase auf die Entwicklung der Creek-Seite konzentrieren wird.


WAS IST ZU BEACHTEN


Der Dubai Design District (D3) ist eine der angesagtesten Gegenden für ein Büro in der Stadt, vor allem, wenn Ihre Interessen oder Ihr Unternehmen mit der Design- und Modebranche zu tun haben. Allerdings gibt es in diesem Gebiet keine Eigentumsoptionen, sondern nur Mietflächen.

bottom of page