top of page

Dubai Reisetipps


Dubai Reise

Reisen mit Kindern


Die Vereinigten Arabischen Emirate sind stolz darauf, ein familienfreundliches Land zu sein, und kleine Kinder sind überall willkommen und gern gesehen. In den größeren Hotels gibt es eine Auswahl an Kindergerichten, insbesondere beim Zimmerservice. Kleinkinder essen normalerweise nicht auswärts, aber sie sind in Restaurants willkommen, und viele Lokale bieten Kindersitze an. Erkundigen Sie sich vorher telefonisch, ob das Hotel, in dem Sie übernachten, einen Babysitter-Service anbietet.

In und um die Hotels gibt es zahlreiche Aktivitäten für Kinder, darunter spezielle Vergnügungsparks und viele Grünanlagen mit Spielplätzen. Kinder unter 12 Jahren erhalten in der Regel Ermäßigungen auf die Eintrittspreise für die meisten Museen, Vergnügungsparks, Schwimmbäder und Unterhaltungszentren.

Weibliche Reisende


Die VAE sind für weibliche Reisende äußerst sicher, dennoch sind allein reisende Frauen ein seltener Anblick, und an Stränden oder in Nachtclubs kann es passieren, dass Sie unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie werden wahrscheinlich eine ruhigere Reise haben, wenn Sie in einem der Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels übernachten, insbesondere wenn Sie die privaten Strandanlagen des Hotels nutzen können.

Frauen in den VAE haben einen viel liberaleren Lebensstil als viele ihrer Kollegen im Nahen Osten (d. h. Frauen dürfen Auto fahren, arbeiten usw.), dennoch sollten sich weibliche Reisende darüber im Klaren sein, dass sie eine Gesellschaft besuchen, die starke traditionelle Wurzeln hat, die auf dem islamischen Recht basieren.

Wenn Sie Ärger vermeiden oder das Risiko eingehen wollen, Anstoß zu erregen, sollten Sie versuchen, außerhalb der Strandclubs und Ferienorte locker sitzende, längere Kleidung zu tragen. Sie werden auch feststellen, dass Kleidung, die für die kosmopolitischen Städte geeignet ist, für unabhängige Reisen in ländliche Gebiete nicht unbedingt bequem oder praktisch ist. Eine lockere Hose und ein langärmeliges Baumwollhemd eignen sich für eine Vielzahl von Situationen.

In Gesellschaft von Einheimischen kann es als unhöflich angesehen werden, die Hand zum Schütteln anzubieten, da einige gläubige Muslime es vorziehen, einer Frau nicht die Hand zu geben. Es ist ratsam, darauf zu warten, dass die andere Person zum Handschlag auffordert.

Denken Sie daran, dass ein Vorteil von Frauen in den VAE darin besteht, dass sie in der Regel bevorzugt behandelt werden: In Banken und Postämtern werden sie zuerst bedient, auf Polizeistationen und anderen Behörden gibt es häufig separate Warteschlangen für Frauen.


Behinderte Reisende


Mehrere Fünf-Sterne-Hotels verfügen über speziell angepasste Zimmer und andere Einrichtungen für Behinderte, die den internationalen Standards entsprechen. Viele der Markenhotels in Dubai haben sich bei der Konstruktion am Americans with Disabilities Act orientiert, so dass die Hotels mit rollbaren Duschen, Haltegriffen und anderen behindertengerechten Einrichtungen ausgestattet sind.

Der Flughafen und die großen Einkaufszentren verfügen über gute Zugänge und Einrichtungen, und auch die Taxis in Dubai sind für Rollstühle geeignet. Außerdem gibt es in fast allen Parkhäusern der Stadt ausgewiesene Behindertenparkplätze, für die Sie allerdings einen Behindertenausweis benötigen.


Einrichtungen am Flughafen


Im Juni 2001 richtete die Fluggesellschaft Emirates einen speziellen Abfertigungsbereich für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen ein. Dadurch erhalten Passagiere im Rollstuhl einen individuelleren Service.

Gesundheit


Dubai verfügt über gut ausgestattete öffentliche und private Krankenhäuser.

Bemerkenswerterweise waren die VAE eines von nur zwei Ländern, in denen bei einer Umfrage des führenden britischen Verbrauchermagazins Holiday Which? keine Fälle von Urlaubskrankheiten gemeldet wurden. Dies ist ein Tribut an den Erfolg der staatlichen Impfprogramme, die Bereitstellung von ausreichend sauberem Wasser und die hohen Sauberkeitsstandards in Hotels und Restaurants.


SCHUTZIMPFUNGEN


Es sind keine speziellen Impfungen erforderlich, aber es ist ratsam, sich vorher zu informieren, wenn Sie aus einem Risikogebiet anreisen. Tetanusimpfungen werden in der Regel empfohlen, wenn Sie eine längere Reise planen. Polio ist in den VAE praktisch ausgerottet, und Hepatitis ist sehr selten und kann durch Vorsichtsmaßnahmen vermieden werden. Hepatitis A wird durch verunreinigte Lebensmittel und verunreinigtes Wasser übertragen, Hepatitis B, C und D durch sexuellen Kontakt, die Verwendung von unsterilen Nadeln und Bluttransfusionen.


MALARIA


In den Städten gibt es nur sehr wenige Mücken, und da sie nicht als Risiko angesehen wird, werden für Reisen in die VAE nur selten Malariatabletten verschrieben. Wenn Sie jedoch in den Bergen zelten oder abends in Wadis oder Dattelhainen unterwegs sind, werden Sie von Mücken gestochen. Im Zweifelsfall konsultieren Sie vor Ihrer Reise Ihren Arzt oder das nächstgelegene tropenmedizinische Zentrum.


SONNENBRAND


Die Sonne kann das ganze Jahr über sehr stark sein, so dass die Gefahr eines Hitzeschlags und eines Hitzetods immer besteht. Ausreichende Sonnenbrillen, Hüte und Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor sind unerlässlich, insbesondere für Kinder.


KRANKENVERSICHERUNG


Nur Notfälle in den öffentlichen Krankenhäusern der Notaufnahme können kostenlos behandelt werden. Öffentliche Krankenhäuser, in denen die medizinische Versorgung sehr gut ist, behandeln Notfälle kostenlos. Dennoch ist es ratsam, eine Krankenversicherung abzuschließen, die alle Eventualitäten abdeckt, vor allem, wenn Sie ein privates Krankenhaus oder eine Klinik aufsuchen müssen, wo die Behandlung recht teuer sein kann. In jedem Fall sind die medizinischen Verfahren, einschließlich der Verwendung sterilisierter Nadeln und der Versorgung mit Bluttransfusionen, sehr zuverlässig.


ÄRZTE


Wenn Sie einen Arzt benötigen, erkundigen Sie sich in Ihrem Hotel oder im General Medical Centre und rufen Sie Ihre Botschaft an, um Empfehlungen zu erhalten. Wenn Sie eine Notfallbehandlung benötigen und keinen Arzt erreichen können, wenden Sie sich an eines der unten aufgeführten großen Krankenhäuser.


APOTHEKEN


Die meisten Medikamente sind in Apotheken erhältlich. In jedem Emirat gibt es mindestens eine Apotheke, die 24 Stunden am Tag geöffnet hat. Informieren Sie sich in den lokalen Zeitungen. In einigen Emiraten listet eine 24-Stunden-Notrufnummer der Gemeinde (Abu Dhabi 02 777 929; Dubai 04 2232323) die Standorte der geöffneten Apotheken auf.


ZÄHNÄRZTE


Gute Zahnärzte, einschließlich Kieferorthopäden, sind leicht verfügbar.


ALTERNATIVE MEDIZIN


Chinesische Medizin ist leicht verfügbar. Es gibt auch ein homöopathisches Krankenhaus.

Ambulanzdienst 998 oder 999

Die wichtigsten öffentlichen Krankenhäuser in Dubai


Al Wasl Hospital - Qud Metha Road

New Dubai Hospital - in der Nähe des Hyatt Regency Hotel, Deira

Rashid Hospital - Oud Metha Road, Bur Dubai

Die wichtigsten privaten Krankenhäuser in Dubai


Amerikanisches Krankenhaus Dubai - Bur Dubai

Emirates Hospital - Jumeirah Beach Road

Welcare Hospital - Garhoud, Deir


Kommunikation und Medien


TELEFON UND FAX


Das von der nationalen Telekommunikationsorganisation ETISALAT betriebene Telefonnetz ist hervorragend: Ortsgespräche sind kostenlos und Direktwahlen sind in 150 Länder möglich. Im Jahr 2006 wurde ein konkurrierendes Telekommunikationsunternehmen, Du, gegründet, das wettbewerbsfähige Tarife anbietet.

Die internationale Vorwahl für die VAE ist +971. Günstige Tarife für internationale Direktgespräche gelten von 21.00 bis 7.00 Uhr und ganztägig an Freitagen und Feiertagen. Eine vollständige Liste der Tarife finden Sie auf der Rückseite eines jeden Telefonbuchs. Sie müssen die Vorwahl des Emirats nicht verwenden, wenn Sie eine lokale Nummer in diesem Emirat anrufen. Wenn Sie also von Abu Dhabi aus eine Nummer in Dubai anrufen, müssen Sie die Vorwahl 04 verwenden. Wenn Sie eine Nummer in Abu Dhabi von einem anderen Ort in diesem Emirat aus wählen, brauchen Sie keine Vorwahl zu verwenden.

Für jedes Emirat sind Telefonbücher erhältlich (siehe auch "http://www.emirates.net.ae"). Diese können in den ETISALAT-Büros erworben werden.

Münztelefone, sowohl mit Karte als auch mit Münzen, gibt es überall in den VAE. Telefonkarten für den lokalen Gebrauch (Dh30 oder Dh45) sind in der Regel in ETISALAT-Büros, Supermärkten, Apotheken usw. erhältlich. Für münzbetriebene Telefone werden Dh1 und 50 Fils verlangt.


LOKALE UND INTERNATIONALE VORWAHLEN:


Abu Dhabi 02 + 9712

Ajman 06 + 9716

Al Ain 03 + 9713

Dubai 04 + 9714

Fudschaira 09 + 9719

Jebel Ali 04 + 9714

Khor Fakkan 09 + 9719

Raï al-Khaimah 07 + 9717

Schardscha 06 + 9716

Umm al-Qaiwain 06 + 9716

Sharjah, Ajman und Umm al-Qaiwain haben die Vorwahl 06 und Fujairah und Khor Fakkan die Vorwahl 09.

Alle Hotels bieten Faxmöglichkeiten. Faxe können auch von den ETISALAT-Büros in den Emiraten verschickt werden. Die Büros sind an den charakteristischen "Golfballi"-Strukturen auf dem Dach jedes Gebäudes zu erkennen.

Das Hauptbüro von ETISALAT in Abu Dhabi befindet sich an der Ecke der Zayed the Second und Sheikh Rashid bin Saeed Al Maktoum St. Es ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Das Hauptbüro von ETISALAT in Dubai befindet sich an der Ecke Beniyas und Omar ibn Al Khatab Road. Es ist ebenfalls rund um die Uhr geöffnet. In Sharjah befindet sich das Hauptbüro in Al Manakh, in der Nähe des Dhow-Kreisverkehrs. Die Öffnungszeiten sind samstags bis mittwochs von 7.00 bis 15.00 Uhr, Sie können jedoch rund um die Uhr Fax- und Telexnachrichten senden und empfangen.

Geschäfte, die Schreib- und Kopierdienste anbieten, verfügen häufig über Faxgeräte.


MOBILTELEFONE


GSM-Dienste sind verfügbar und die Vorwahl für Mobiltelefone in den VAE ist 050. "Speak Easy" ist ein GSM-Mobilfunkdienst für Besucher und Touristen, die in den VAE kein eigenes Mobiltelefon benutzen können. Sie können entweder ein neues Mobiltelefon kaufen und eine temporäre SIM-Karte erwerben oder Ihr eigenes Mobiltelefon mit einer temporären Karte verwenden. Wenden Sie sich für weitere Informationen an ETISALAT.


INTERNET


Die meisten Fünf-Sterne-Hotels bieten ihren Gästen einen Internetzugang. Günstige E-Mail-Tarife gelten von 19 Uhr bis 7 Uhr morgens. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts wurden in den VAE öffentliche Internetzugangskioske eingerichtet, zunächst an den großen Flughäfen. Die Mindestgebühr für den öffentlichen Zugang beträgt 2 Dh und 60 Fils pro Minute. Die Bezahlung kann per Kreditkarte erfolgen.

Wenn Sie Ihren Laptop zusammen mit einem Modem und einer Browsing-Software mitgebracht haben, können Sie die Nummer 500 5333 wählen, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. Die Gebühr von 15 Fils pro Minute wird über das Telefon abgerechnet, mit dem Sie verbunden sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter 800 5244.


POST


Die Allgemeine Postbehörde betreibt ein effizientes Postsystem mit roten Briefkästen in den Städten und Gemeinden. Die Post wird normalerweise morgens und abends abgeholt. Sie können Briefmarken kaufen und die Post von Ihrem Hotel aus verschicken. In den Postämtern gibt es auch Express-Postdienste.

Die Öffnungszeiten der Postämter sind im Allgemeinen von 8 bis 13 Uhr und von 16 bis 19 Uhr. Samstag bis Mittwoch. Donnerstags und freitags geschlossen. An Feiertagen von 8.00 bis 12.00 Uhr, am ersten Tag des Eid-Feiertags geschlossen. Bitte beachten Sie, dass es in den Postämtern der VAE keine Telefon- oder Faxeinrichtungen gibt und dass die Poste restante nicht zur Verfügung stehen.

Das Hauptpostamt in Dubai befindet sich in der Zaïsabeel Road, Bur Dubai (Samstag bis Mittwoch von 8.00 bis 23.30 Uhr, Donnerstag von 8.00 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 20.00 Uhr, freitags geschlossen). Außerdem gibt es ein kleineres Postamt in Deira in der Al Sabkha Road. Weitere Postämter befinden sich in Satwa, Karama und Jumeirah.


Öffnungszeiten und Feiertage


Normalerweise sind die Geschäfte von 9 bis 13 Uhr und 16 bis 21 Uhr geöffnet. Viele Geschäfte, insbesondere in Dubai und Abu Dhabi, haben jedoch den ganzen Tag über geöffnet. Die meisten Einkaufszentren sind von 10 bis 22 Uhr geöffnet - häufig auch später. Einige Supermärkte sind rund um die Uhr geöffnet. Obwohl die Geschäfte und Einkaufszentren voll klimatisiert sind, ist die Kühle des Abends eine beliebte Zeit zum Einkaufen. Einkaufszentren und die meisten Geschäfte sind am Freitag, dem islamischen Ruhetag, geöffnet, schließen aber alle zum Juma (Freitags)-Gebet von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr.

In Raïs al-Khaimah sind alle Geschäfte verpflichtet, zu den Gebetszeiten zu schließen.


ÄMTER


Regierungsbüros öffnen um 7.30 Uhr und schließen um 15.00 Uhr, aber es ist ratsam, sie morgens zu besuchen. Private Büros haben in der Regel längere Öffnungszeiten und nehmen ihre Arbeit nach einer längeren Mittagspause erst am Abend wieder auf. Einige Privatunternehmen haben von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Alle Behörden schließen am Donnerstag um die Mittagszeit für das Wochenende und öffnen erst am Samstagmorgen wieder. Einige Büros außerhalb des öffentlichen Sektors sind am Donnerstag geöffnet und schließen am Freitag und Samstag.


FEIERTAGE


Da sich die muslimischen Feste nach den örtlichen Mondphasen richten, sind die nachstehenden Daten für islamische religiöse Feiertage ungefähre Angaben. Die genauen Daten werden erst etwa einen Tag vor dem jeweiligen Feiertag bekannt gegeben. Fällt ein Feiertag auf ein Wochenende, wird er in der Regel zu Beginn der nächsten Arbeitswoche begangen.

Eine dreitägige Trauerzeit wird in der Regel angekündigt, wenn ein Mitglied der herrschenden Familien oder ein Minister der Regierung oder das Oberhaupt eines Nachbarstaates stirbt. Die Behörden und einige private Unternehmen bleiben in dieser Zeit geschlossen.




Comentários


bottom of page