top of page

Palm Jumeirah Dubai

Die an der Küste Dubais gelegene Palm Jumeirah ist eine der Hauptattraktionen des Landes. Diese künstlichen Inseln bilden zusammen die Form einer Palme. Sie besteht aus einem Stamm, 17 Ästen und einem äußeren Halbkreis, der als Wellenbrecher dient. Bau

Die Bauarbeiten an den Palmeninseln begannen 2001 und wurden 2008 abgeschlossen. Sieben Millionen Tonnen Gestein wurden für den Bau der Fundamente verwendet, und 120 Millionen Kubikmeter Sand wurden aus dem Meeresboden gebaggert, um die Insel zu bauen. Das ist genug, um eine 2 Meter breite Mauer zu errichten, die dreimal um die Erde reichen würde.


Palm Jumeirah Dubai

Palm Jumeirah ist Teil eines größeren Projekts, zu dem noch zwei weitere Inseln, Palm Jebel Ali und Palm Deira, gehören, die noch nicht fertig gestellt sind.


Palm Jumeirah ist nicht nur eine große Touristenattraktion, sondern auch ein Wohn- und Unterkunftsgebiet mit zahlreichen Hotels. Besonders hervorzuheben ist das Hotel Atlantis mit dem größten Wasserpark im Nahen Osten, Aquaventure Waterpark.


Die Palme Jumeirah ist eines der architektonischen Meisterwerke Dubais, und am besten kann man sie von oben betrachten.


Der beste Weg, um diesen beeindruckenden Ort aus der Luft zu betrachten, ist eine Fahrt mit dem Hubschrauber, dem Wasserflugzeug oder dem Heißluftballon. Die mutigsten Reisenden können auch einen aufregenden Fallschirmsprung über die Inseln wagen.


Eine entspanntere und billigere Art, die Aussicht auf die Küste zu genießen, ist ein Drink in einer der Panoramabars mit Blick auf die Palm Islands. Die beste Wahl ist das Observatory im Dubai Marriott Harbour Hotel. Eine weitere gute Option ist die Sky Bar im Burj Al Arab, dem Wahrzeichen der Stadt.

コメント


bottom of page