top of page

Wie man ein Geschäftskonto in den VAE eröffnet

Sind Sie auf der Suche nach einer sicheren Möglichkeit, Ihr Geld zu sparen und gleichzeitig Ihre Privatsphäre zu schützen? Die Eröffnung eines Geschäftskontos in den VAE ist in den letzten Jahren einfacher geworden und wird allen aufstrebenden Unternehmen dringend empfohlen. In diesem Artikel führen wir Sie durch den Prozess, damit Ihr neues Konto in kürzester Zeit einsatzbereit ist.


Bankkonto Dubai

VORTEILE DER ERÖFFNUNG EINES GESCHÄFTSKONTOS IN DEN UAE


Ein Geschäftskonto in den VAE hat mehrere Vorteile. Werfen wir einen Blick darauf.


CASHFLOW


Mit einem Geschäftskonto ist es für Geschäftsinhaber einfacher, Geldflüsse und Transaktionen zu überwachen.


NACHVERFOLGUNG VON AUSGABEN


Geschäftsinhaber können ein Geschäftskonto nutzen, um ihre Ausgaben zu verfolgen. So können sie ihre Kosten besser verwalten.


STEUERBERECHNUNG


Mit einem Geschäftskonto können Unternehmen ihre Steuerverbindlichkeiten leicht einschätzen. Es hilft dabei, die Transparenz der Steuerzahlungen aufrechtzuerhalten.


PROFESSIONALITÄT


Viele Kunden zögern, Gelder auf ein nicht geschäftliches Konto einzuzahlen. Sie ziehen es oft vor, Zahlungen auf ein Konto zu senden, das auf den Namen des Unternehmens und nicht auf den des Inhabers lautet. Es wird als professioneller wahrgenommen und erweckt Vertrauen bei potenziellen Kunden.


GESCHÄFTSDARLEHEN


Wenn ein Geschäftsinhaber Kredite für sein Unternehmen aufnehmen oder eine Geschäftskreditkarte erhalten möchte, kann ein Geschäftskonto hilfreich sein.


KARTENZAHLUNGEN


Dieses Bankkonto ermöglicht es dem Unternehmen, Kreditkartenzahlungen von seinen Kunden anzunehmen.


VERFAHREN ZUR ERÖFFNUNG EINES GESCHÄFTSKONTOS IN DEN UAE


Sie können ein Geschäftskonto in den VAE in wenigen einfachen Schritten eröffnen.

Im Folgenden finden Sie einige kurze Hinweise, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für ein Geschäftskonto in den VAE anmelden.


EIN GESCHÄFTSKONTO - WORAUF IST ZU ACHTEN


Einer der Hauptaspekte, die in den letzten Jahren zum Erfolg des Geschäftsbankensektors in den VAE beigetragen haben, ist die Effizienz und Sicherheit, die er bietet. In den letzten Jahren wurden mehrere Abkommen zwischen den VAE und anderen Staaten ausgehandelt, um die Steuerhinterziehung zu bekämpfen.


Diese Abkommen bringen es mit sich, dass die Banken trotz der strengen Wahrung der Privatsphäre in einigen Fällen mit ausländischen Behörden zusammenarbeiten müssen.

Wenn Sie ein Unternehmen in den VAE, eine eingetragene Niederlassung oder eine Tochtergesellschaft in den VAE haben, können Sie ein Firmenkonto in dem Land beantragen.


Für die Einreichung des Antrags und die Überprüfung des Passes ist Ihre Anwesenheit als Zeichnungsberechtigter der Bank erforderlich. Was die Unterlagen betrifft, so müssen Sie die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, die Anzahl der Anteilseigner, den geschäftlichen Hintergrund des Managements und den Geschäftsplan des neuen Unternehmens in den VAE bewerten.


ERFORDERLICHE DOKUMENTE


Das Verfahren zur Eröffnung eines Geschäftskontos ist recht einfach, wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen haben. Nachfolgend finden Sie eine grundlegende Liste von Dokumenten, die zur Eröffnung eines Geschäftskontos eingereicht werden müssen. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Liste je nach Umfang der Geschäftstätigkeit des Kunden und den Kriterien der Bank variieren kann:

  • Ausweisdokumente: Der Aktionärsvertreter und der Unternehmensleiter müssen einen Personalausweis der Emirate (Kopie) und einen gültigen Reisepass (Kopie) vorlegen. Das Aufenthaltsvisum des Aktionärsvertreters ist ebenfalls erforderlich.

  • Umfassender Lebenslauf: Sie müssen über 5 bis 7 Jahre Berufs- und Geschäftserfahrung verfügen. Vergewissern Sie sich, dass die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu Ihren persönlichen Fachkenntnissen passt, bevor Sie ein Geschäftsbankkonto eröffnen.

  • Nebenkostenabrechnung: Sie benötigen eine Kopie der Nebenkostenabrechnung als Nachweis Ihrer aktuellen Adresse (ausgestellt in den letzten 3 Monaten).

  • Geschäftsdokumente des Unternehmens: Um ein Geschäftskonto in den VAE zu eröffnen, müssen Sie die Geschäftsunterlagen Ihres Unternehmens mitbringen.

  • Kontoauszug des Unternehmens: Die Kontoauszüge der letzten 6 Monate von der aktuellen Firma des Aktionärs (falls zutreffend).

  • Persönlicher Kontoauszug: Jeder Aktionär muss auch einen persönlichen Kontoauszug für die letzten 6 Monate vorlegen.

  • Unternehmensdokument zum Nachweis der Eigentümerschaft: Bringen Sie ein Firmendokument mit, das als Eigentumsnachweis für Ihr derzeitiges Unternehmen dient. Dabei kann es sich um ein Certificate of Incumbency oder ein anderes ähnliches Dokument handeln, das von der Behörde innerhalb der letzten sechs Monate ausgestellt wurde.

  • Geschäftsplan: Ein Geschäftsplan ist unverzichtbar und sollte alle Informationen über die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, potenzielle Kunden, einen präzisen Geschäftsentwicklungsplan, einen Finanzplan, Lieferanten (bei einer Handelsfirma) und Partner sowie den Hintergrund des Managementteams enthalten.

  • Vorstandsbeschluss: Es ist ein Vorstandsbeschluss erforderlich, der einen Verantwortlichen des Unternehmens zur Eröffnung des Kontos ermächtigt.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Dokumenten kann die antragstellende Organisation nach alleinigem Ermessen der Bank weitere Dokumente für die Einrichtung eines Geschäftskontos vorlegen.


ZULASSUNGSKRITERIEN FÜR DIE ERÖFFNUNG EINES GESCHÄFTSKONTOS IN DEN UAE


Um eines der besten Geschäftskonten in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu eröffnen, muss das Unternehmen bestimmte, von der jeweiligen Bank festgelegte Zulassungskriterien erfüllen. Jede Bank hat ihre eigenen Zulassungskriterien. Einige davon sind im Folgenden aufgeführt:

  • Das Unternehmen muss jeden Monat ein bestimmtes Mindestguthaben auf seinem Bankkonto halten.

  • Um sich für ein Geschäftskonto zu qualifizieren, verlangen einige Banken, dass das Unternehmen ein Spar- oder Girokonto besitzt.

Es liegt im alleinigen Ermessen der Bank, ob das antragstellende Unternehmen zusätzlich zu den oben genannten Kriterien weitere Voraussetzungen erfüllen muss.


KOSTEN FÜR DIE ERÖFFNUNG EINES GESCHÄFTSKONTOS IN DEN UAE


Lokale Banken in den VAE erheben, wie die meisten Banken in anderen Ländern, keine Gebühren für die Eröffnung von Bankkonten. Jede lokale Bank ist verpflichtet, einen monatlichen Mindestdurchschnittssaldo zu halten, und jede Bank hat ihre eigenen Kategorien von monatlichen Mindestdurchschnittssalden.


Dieses Guthaben liegt bei den lokalen Banken in den VAE je nach Bank zwischen 50.000 und 500.000 AED. Bei der Emirates NBD zum Beispiel beginnt er bei 50.000 AED. Wenn Sie das durchschnittliche monatliche Mindestguthaben nicht einhalten, wird Ihnen jeden Monat eine Strafgebühr von 250 AED berechnet.


DIE RICHTIGE BANK AUSWÄHLEN


Im Folgenden finden Sie eine Liste der besten Banken für Geschäftskonten in den VAE:

  • Dubai Islamic Bank

  • Abu Dhabi Islamic Bank

  • Mashreq Bank

  • HSBC

  • RAK Bank

  • Commercial Bank of Dubai

  • Abu Dhabi Commercial Bank

  • National Bank of Fujairah

  • Emirates NBD

In unserem Leitfaden zu den besten Banken in Dubai finden Sie weitere Informationen zu den wichtigsten Finanzinstituten des Landes.


WIE LANGE DAUERT DIE ERÖFFNUNG EINES BANKKONTOS IN DEN UAE?


Für dieses Verfahren gibt es keine bestimmte Zeitspanne. Für die Kontoeröffnung hat jede Bank ihre eigenen internen Methoden und Zeitpläne. In den VAE dauert die Eröffnung eines Bankkontos für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder ein Unternehmen in einer Freizone in der Regel zwischen 2 und 4 Wochen.


DAS MINDESTGUTHABEN FÜR DIE ERÖFFNUNG EINES BANKKONTOS


Der Mindestbetrag für die Eröffnung eines Bankkontos in den Vereinigten Arabischen Emiraten beträgt 5.000 AED.


IST ES MÖGLICH EIN KONTO IN MEHREREN WÄHRUNGEN ZU ERÖFFNEN?


Ja, Unternehmen in den VAE können Konten in einer Vielzahl von Währungen führen, darunter AED, USD, Euro, GBP, CHF und andere.


Neu in Dubai? Hier erfahren Sie, wie Sie ein Bankkonto in Dubai eröffnen können. Wenn Sie das Land verlassen möchten, finden Sie hier unseren Leitfaden zur Kündigung aller Ihrer Konten vor der Abreise aus den VAE.


Und damit ist unser Leitfaden zur Eröffnung eines Geschäftskontos in den VAE abgeschlossen. Wir hoffen, dass er Ihnen nützlich war.



Comentarios


bottom of page